Akkreditierung nach
DIN EN ISO/IEC 17025

Logo DAkkS

Akkreditierungsnummer: D-PL-18053-01

  • Ausgewählte mechanisch-technologische Prüfungen an metallischen Werkstoffen
  • metallografische Prüfungen
  • Korrosionsprüfungen
  • Funkenemissionspektrometrie von Stahl, Eisenbasislegierungen und Aluminiumlegierungen.

Beschleunigen Sie Ihre Betriebsabläufe!

Probenabholung

Wir bieten Ihnen einen Transportservice Ihrer Materialproben im Raum Rhein-Ruhr und dem nördlichen Sauerland.
Wir holen Ihre Materialproben persönlich ab, denn wir wissen um die Probleme beim Versand von Prüfkörpern. Durch den Einsatz firmeneigener Kurierfahrer und Fahrzeuge kann die Bearbeitungszeit optimal verkürzt werden.

Unser spezielles Know-how ist Ihr Profit!

Unterschiedliche Stahlqualitäten

Profitieren Sie von unserem umfangreichen Wissen und jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich der Stähle und der Werkstoffprüfung. Wir greifen für Sie auf eine umfangreiche interne Datenbank aktueller Regelwerke, technischer Vorgabedokumente und Fachliteratur zurück, um Ihnen immer wieder in spannenden Fragen der Werkstoffkunde zur Seite zu stehen.

Prüfung von Verbindungselementen

Maschine zur Prüfung von Verbindungselementen

Die Orientierung am Stand der Technik bietet für die Kunden von F+K einen entscheidenden Vorteil, so ist F+K beispielsweise das unabhängige Dienstleistungslabor, das eine Zugprüfung von Schrauben konform zum aktuellen technischen Regelwerk durchführen kann. Die Feindehnungsmessung im Zugversuch an Schrauben wird bei der Prüfung entsprechend den Vorgaben der DIN EN ISO 898-1 bzw. DIN EN ISO 3506-1 umgesetzt.